Keine Abbildung zugeordnet
Mit dieser Baureihe erhalten Sie gewissermaßen einen simulierten Temperaturbegrenzer, wenn eine manuelle Rücksetzung nicht möglich ist, bzw. der Schalter so verbaut ist, dass dieser nicht mehr zum manuellen Rückstellen erreicht werden kann. Ist der Hauptstromkreis Ihrer Anwendung dann durch die thermische Auslösung unterbrochen, wird der Schaltkontakt dich die noch anliegende Spannung künstlich offen gehalten, solange einen AC-Spannung zwischen 100VAC und 250VAC vorhanden ist. Nach Spannungstrennung durch Ziehen des Netzsteckers oder Unterbrechen mittels Hauptschalter setzt sich der Kontakt nach Abkühlen wieder auf Durchgang.Zusatztext-links
rk-display-none

Wächter SP01 mit Selbsthaltung

Artikelnummer Version 1
Hersteller
  • Öffner mit PTC Selbsthaltung
  • Schalttemperatur von 70°C – 180°C
  • Wechselspannung zwischen 100 und 250VAC
  • simuliert eine Begrenzerfunktion
RK_Produktbeschreibung
rk-display-none
Daten aus Ihrer AnwendungDaten aus Ihrer Anwendung
rk-display-none
°C Schalttemperatur
Leistung (Ampere)
Netzspannung (Volt)
Nutzen Sie unsere Erfahrung und Beratung zur bestmöglichen Auswahl. Ihre Angaben zu Einsatzzweck und Umgebungseinflüssen bieten die Grundlage für eine optimale Lösung:RK_PRODUCT_NOTIZEN-2
rk-display-none
Notizen:
notizen


Product Tags

Datenblätter dienen zur ersten Orientierung, ob ein Schalter die grundlegenden Voraussetzungen erfüllt und ersetzt keine technische Beratung.
Gerne entwickeln wir mit Ihnen zusammen eine passende Lösung.

Datenblätter herunterladen:

Temperaturwaechter SP01

Es gibt wesentlich mehr Möglichkeiten, wie wir hier darstellen können.

Rufen Sie uns an. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.